0686188822 Tennisclub Rot-Weiß Brotdorf e.V., Am Jungenwäldchen 20, 66663 Merzig

Clubleben

  • Mitgliederversammlung 2022

    Am 31.Juli 2022 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt.

    Adrian Hoffmann begrüßte die Vereinsmitglieder und berichtete über die Entwicklung des TCB in den vergangenen Monaten. Besonders hervorzuheben ist an dieser Stelle, dass der Verein mit aktuell 323 Mitgliedern nach wie vor zu den mitgliederstärksten Clubs im STB zählt. Von 208 Vereinen haben noch 11 Vereine über 200 Mitglieder. Auch verfügt der Verein über eine gesunde Altersstruktur (51 % unter 40, 47 % über 40), was auch der guten Jugendarbeit der vergangenen Jahre zu verdanken sei. Eine wichtige Neuerung war die Einführung eines zeitgemäßen Online - Buchungssystems. Die geplante Erweiterungsmaßnahme des Clubheims wird situationsbedingt bis auf Weiteres verschoben, zumal dies für den Club kein unbedingtes Muss darstellt. Ebenso auf das kommende Jahr (Samstag, 24.06.2023) vertagt wurde das große Jubiläumsfest "50 plus 2".

    Kassenwart Dr. Dieter Orth berichtete im Anschluss über die finanzielle Lage des Vereins. Demnach konnte der Club die finanziellen Herausforderungen (u.a. coronabedingte Schließung der Halle, Einbau neue Heizung etc.) gut meistern und steht finanziell sehr solide dar.

    Michaela Schmitt - Lauer (Aktive) und Hannah Müller (Jugend) gaben im Anschluss einen Überblick über die Aktivitäten aus ihren Ressorts.

    Daneben stand die Ehrung für 25-,40-und 50-jährige Vereinstreue auf der Tagesordnung.

    Weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt war die Verabschiedung einer neuen Struktur der Mitgliedsbeiträge. Nachdem diese in den letzten 20 Jahren konstant gehalten werden konnten erfolgt nun eine moderate Anpassung.

    Aufgrund der hochsommerlichen Temperaten wurde die Mitgliederversammlung zügig beendet.

    Zu den Bildern

  • Gaudi - Doppel - Spiel

    Am 05. Juli 2022 fand beim TC Orscholz ein Gaudi-Doppel-Spiel zwischen dem TC Orscholz und dem TC Brotdorf statt. Im Einsatz für Brotdorf waren: Stefan Winter, Rüdiger Bies und Rouven Latz. Der TC Orscholz hatte neben seinem 1. Vorsitzenden, Peter Hein, noch einen Gastspieler aus den USA eingeflogen. Das Endergebnis stand zu Redaktionsschluss noch nicht fest. Vielleicht kennt ja der ein oder andere den Gastspieler, im Bild der 2. von links, aus den USA.

    Auflösung: Bei dem Spieler handelt es sich um den ehemaligen Weltranglisten 35., Benjamin (Benni) Becker.

  • Meisterschaft Damen 1

    Schöner Erfolg für den TC Brotdorf: Die Damen1-Mannschaft hat in der diesjährigen Meden-Runde in der Verbandsliga ohne Spielverlust die Meisterschaft errungen und steigt somit in die Saarlandliga, also in die höchste saarländische Spielklasse auf.

    Das Erfolgsteam, das sich aus den Spielerinnen Stephanie Conrad, Paula Hoffmann, Rebecca Krier, Celina Mann, Mona Meiers, Alina Müller, Hannah Müller, Nathalie Schumacher und Kathrin Seiwert zusammensetzt, war in dieser Saison nicht zu schlagen. Alle gespielten Partien gingen klar an die Brotdorferinnen.

    Die Meistermannschaft freut sich nun nicht nur auf die Meisterschaftsfeier, sondern auch auf die kommende Spielzeit, in der es zu interessanten Begegnungen mit anderen Top-Clubs auf Saar-Ebene kommen wird.

    (im Bild von links nach rechts.: Mona Meiers, Alina Müller, Rebecca Krier, Stefanie Conrad, Paula Hoffmann, Hannah Müller, Kathrin Seiwert, Nathalie Schumacher, es fehlt: Celina Mann)

  • Nikolausturnier

    Bereits seit vielen Jahren richtet der TC Brotdorf für seine Jüngsten ein Nikolausturnier aus, bei dem der heilige Mann mit seinem Gefährten höchstpersönlich zu Besuch kommt. Nach einjähriger Coronauszeit war es am Sonntag wieder soweit. Unser Trainerteam hat sich wie gewohnt sehr ins Zeug gelegt, den Kindern einen schönen und kurzweiligen Nachmittag zu gestalten. Als Höhepunkt hatte der Nikolaus für die Kinder noch ein paar Präsente im Gepäck.

    Zu den Bildern

  • Mitgliederversammlung 2021

    Am 22.August 2021 fand im gemütlichen Außenambiente unseres Clubhauses die diesjährige Generalversammlung statt.

    Nach der Begrüßung der erschienenen Mitglieder durch den 1. Vorsitzenden Adrian Hoffmann erfolgte sein Bericht, wobei er besonders auf durchgeführten wie auch die geplanten baulichen Maßnahmen einging, die später noch von Kassenwart Dr. Dieter Orth näher erläutert und konkretisiert wurden.

    Nachdem Sportwartin Rita Hoffmann und Jugendwartin Hannah Müller die Aktivitäten aus ihren Ressorts dargelegt hatten und dem Kassenwart eine vorbildliche Kassenführung bescheinigt wurde, kam man zur Ehrung der Mitglieder für 25-,40-und 50-jährige Vereinstreue.

    Weitere wichtige Tagesordnungspunkte waren die Verabschiedung der Satzungsneufassung und die Neuwahl des Vorstandes. Hier ergaben sich, neben dem Ausscheiden des langjährigen Internetbeauftragten Peter Sonntag, dessen Amt in Zukunft Christoph Bernarding übernimmt, noch weitere Veränderungen(Foto folgt).

    Zu den Bildern

  • Meisterschaft Herren 60

    Bei den diesjährigen Medenspielen konnte unsere Herren 60- Mannschaft in einem allerdings verkleinerten Teilnehmerfeld bei nur einer knappen Niederlage gegen den Drittplatzierten, Beaumarais-Lisdorf 1, die Meisterschaft in der Verbandsliga erringen.

    Bei der Meistermannschaft kamen Roland Reinert, Klaus Lefebre, Franz Balzert, Günther Boos, Michael Naumann, Herbert Kowalew, Edwin Zimmer, Friedbert Spät, Franz-Josef Remmel sowie Hans-Werner Konz und Harry Paulus zum Einsatz.

    Zu den Bildern

  • Schach im Tennisclub 1982

    Das Schachspielen im Clubhaus hat schon eine lange Tradition. Hier ein Foto aus dem Jahre 1982. Am Brett sitzen sich die versierten Schachspieler Paul Hoffmann und Fritz Abel gegenüber.

    Interessierter Beobachter ist Hans-Werner Konz.

  • Schachturnier 2019

    Wieder einmal konnte der TC Brotdorf unter Beweis stellen, dass die Geselligkeit des Vereinslebens sich nicht nur auf mit dem Tennissport bezogene Aktivitäten bezieht, sondern auch auf darüber hinaus gehende Aktionen.

    So fand vor dem Hintergrund, dass in den Räumen des gemütlichen Clubhauses schon seit Jahren ein kleiner Kreis sich regelmäßig zum Schachspielen trifft, jetzt unter Beteiligung weiterer Vereinsmitglieder, aber auch erfahrener Vereinsspieler ein 5-Runden-Schachturnier statt. Vereinsvorsitzender Adrian Hoffmann begrüßte die erschienenen Teilnehmer und unter der versierten und routinierten Leitung von Franz Josef Becking wurde das Turnier gestartet.Die ersten Plätze belegten Elmar Brust, Dietmar Weidinger und Hans-Jürgen Eich. Jeder Teilnehmer erhielt einen vom Verein gesponserten Sachpreis.

    Schachbegeisterte Freizeitspieler sind jederzeit gerne im Clubhaus an den Spielterminen am Donnerstag, ab 18.00 Uhr gesehen.

    Zu den Bildern

  • TC Brotdorf- Herren 50/1: Aufstieg in die Saarlandliga

    In einem wahren “Herzschlagfinale” haben sich die Herren 50/1 des TC Brotdorf den Meistertitel in der Verbandsliga und damit den Aufstieg in die Saarlandliga, der höchsten Spielklasse auf Landesebene, gesichert.

    Im letzten und entscheidenden Heimspiel gegen die bis dahin in der Tabelle gleichauf liegende SG Saarlouis/Merzig kam es -nach einer witterungsbedingten Spielverlegung in der Verlängerung zum “Showdown”: Im entscheidenden Doppel behielten die Brotdorfer Spitzenspieler Rüdiger Bies und Stefan Winter im Match-Tiebreak mit einer starken Leistung zur Freude ihrer Mannschaftskollegen und zahlreicher Unterstützer aus dem Club die Oberhand und sicherten so den Sieg und die Meisterschaft. Vielleicht war es gerade die mannschaftliche und clubinterne Geschlossenheit, die an diesem Tag gegen spielerisch gleichwertige Konkurrenten aus Saarlouis und Merzig den Ausschlag gab! Nach Abschluss der “Festivitäten” freut sich die Mannschaft nun auf die kommende Saison mit Spitzenteams aus dem ganzen Land.

    Im Team spielten: v.l.n.r.:Daniel Hoffmann, Bernd Wagner, Frank Starniske, Oliver Weis, Stefan Winter, Alexander Becker, Adrian Hoffmann, Dr. Markus Kniesbeck und Rüdiger Bies, Es fehlen Markus Hoffmann und Thomas Becker.

  • Vereinswanderung 2019

    Auch in diesem Jahr organisierte der Vorstand wieder einmal die Oktoberwanderung am Tag der Dt. Einheit. Unter ortskundiger Führung von Dieter ging es bei bestem Wanderwetter vom Clubhaus aus auf einen etwa 10 km langen Rundweg in den Hausbacher Wald. Am Rastplatz an Kunkels Linde konnte sich die 20-köpfige Wanderschar dank des aus Jutta, Elke und Eric bestehenden Versorgungsteams bestens für den Rückweg stärken

    Zu den Bildern

  • 8. Mirabellenfest 2019

    Wieder einmal stellte der TC Brotdorf unter Beweis, dass er nicht nur im sportlichen Bereich sehr erfolgreich sein kann, sondern es auch trefflich versteht, durch gesellige Veranstaltungen und attraktive Events die Geselligkeit zu fördern und das Zusammengehörigkeitsgefühl der Vereinsmitglieder zu stärken.

    So nahmen zahlreiche Vereinsmitglieder, aber auch andere Gäste gerne die Gelegenheit wahr, beim diesjährigen Mirabellenfest auf der Anlage des TC Brotdorf in ausgelassener Stimmung bei zünftiger Musik und bester Bewirtung ein paar schöne Stunden zu verbringen.

    Nach der Begrüßungsansprache des Vorsitzenden Adrian Hoffmann, der dabei auch sehr ausführlich auf die Namensvielfalt der verschiedenden Mirabellensorten einging, ließ die stellvertretende Vorsitzende Dr. Jutta Orth nochmals die Entstehungsgeschichte des nun schon traditionellen Mirabellenfestes Revue passieren. Anschließend präsentierte sich die neue Königin Conny I. im illustren Kreise der ehemaligen Hoheiten. Nachdem sie von der scheidenden Mirabellenkönigin Fabienne mit Schärpe und Krone die Insignien ihrer neuen Würde entgegengenommen hatte, hielt sie eine lockere und humorvolle Ansprache und eröffnete das Fest.

    Zu den Bildern

  • Meisterschaft für die Herren 40/2

  • Generalversammlung 2019

    Am 28.04. 2019 fand im Clubhaus des TC Brotdorf die diesjährige Mitgliederversammlung statt, zu der die bereits seit zwölf Jahren dem Verein vorstehende Vorsitzende Dr. Jutta Orth die Anwesenden in ihrer bisherigen Position zum letzten Mal begrüßen konnte. Nach ihrem Bericht über die vergangenen Vereinsaktivitäten äußerte sie sich erfreut darüber, dass die Mitgliederzahlen über viele Jahre hinweg weitgehend konstant bei über 300 lägen. Dies sei nicht zuletzt auf die gute Jugendarbeit, aber auch auf ideenreiche Aktionen zur Mitgliedergewinnung (Schnuppertennis, Beachtennis) sowie eine harmonische Zusammenarbeit im Vorstand zurückzuführen.

    Anschließend sprach die Vorsitzenden den aus dem Vorstand ausscheidenden Mitgliedern Andrea Schuster und Daniel Hoffmann ihren Dank für die geleistete Vereinsarbeit aus. Ebenfalls dankte sie dem aus seinem Amt ausscheidenden Platzwart Bernd Müller für seine langjährige gewissenhafte und kompetente Platzpflege.

    Nach der Ehrung für langjährige Vereinstreue folgten die Berichte der einzelnen Bereichswarte.

    Versammlungsleiter Axel Voigt übernahm anschließend die Modalitäten zur Neuwahl des Vorstandes. Da die langjährige Vorsitzende ihr Amt zur Verfügung stellte, wurde Adrian Hoffmann einstimmig zu ihrem Nachfolger gewählt.

    Jutta bleibt dem Vorstand als zukünftige 2. Vorsitzende erhalten, Eric Nobbe übernimmt die Funktion von Andrea als Sportwart, unterstützt von Rita Hoffmann, während der bisherige 2. Vorsitzende Hans-Werner Konz gemeinsam mit dem neu in den Vorstand gewählten Markus Ludwig und Christoph Bernarding als Beisitzer fungieren. Die Position des Seniorenbeauftragten fällt in Zukunft weg. Alle übrigen Funktionsträger übernehmen auch weiterhin in der neuen Wahlperiode ihre bisherigen Vorstandsaufgaben.

    Zu den Bildern