Sonne

Wetter

    Wetter-Radar
 

   

Kopfgrafik-aktuell-HP
Kopfgrafik
  • Premiere des Fußballtennis-Turniers in Brotdorf ein voller Erfolg
18.07.2007
BROTDORF Fußballer auf dem  Tennisplatz? Man traut seinen Augen nicht. Und doch, mit Geschick und Können zaubern die Teilnehmer den Ball über das Netz zurück ins gegnerische Feld.
Fußball-Club und Tennis-Club Brotdorf wagten jetzt die Premiere des Turniers „Ein Dorf spielt Fußballtennis“.
Über 60 „Premiere-Gäste“ tummelten sich auf den Tennisfeldern des TC „Rot-Weiß“, um ihr technisches Können am runden Leder zu demonstrieren – und auch um den Titel „Dorfmeister im Fußballtennis“ zu gewinnen. „Natürlich sind gute  Fußballer im Vorteil“, so die beiden Verantwortlichen, Frank Starniske (TC) und Uwe Diersmann (FC). Doch die große Begeisterung vor allem der vielen jugendlichen Teilnehmer gibt wohl den Veranstaltern recht. Eine Neuauflage ist bereits fest eingeplant.
Bei Super-Wetter herrschte durchweg gute Stimmung, harmonische und spannende Spiele waren Trumpf. Überraschend gut war das Niveau aller 15 Teams – Ideenreichtum am Netz waren angesagt.
Nach der langen Vorrunde ging es weiter in der Trost- und in der Finalrunde. Am Ende gab es auch Sieger, doch eigentlich haben alle gewonnen. In der Trostrunde gewannen FC Bayer I, Hardcore und der Tennis-Club. Den Sieg trug schließlich „Ü 30“ davon, Reiner Jager, Michael Kind und Timo Wagner waren fast nicht zu schlagen. Doch der Zweitplatzierte „Lex 3“ spielte auch im Finale gegen die drei „Profis“ vom FC Wacker mit, machte ihnen das Leben schwer, so dass es ganz knapp wurde. Dritte wurden dann die „Tulpen“.    ti/Foto: t
i

Quelle: Die Woch, Verfasser: Klaus-Dieter Tiator

2007_fussballtennis19
2007_fussballtennis21
2007_fussballtennis23
2007_fussballtennis24
2007_fussballtennis29
2007_fussballtennis28
2007_fussballtennis27
2007_fussballtennis30
2007_fussballtennis32
Das Wetter in Merzig